Kundenstimmen

Das sagen meine Kunden

Vor neun Jahren, nach kurzer Erfahrung als Altsängerin im Chor, hatte ich den Spaß am Singen wiederentdeckt und entschloss mich im Alter von über 50 Jahren Gesangsunterricht zu nehmen. Meine Motivation war, meine Lieblingssongs in der Melodiestimme und nicht nur in der Begleitstimme zu singen und dabei gleichzeitig an Sicherheit in Intonation und Rhythmus zu gewinnen. Die Nähe zu meinem Wohnort und viel Glück führten mich zu Angela Hack. Dass ich heute noch mit Begeisterung dabei bin, liegt an Angelas Qualitäten. Meine Erwartungen an den Unterricht wurden weit übertroffen. Intonation und Rhythmusgefühl wurden rasch besser und gleichzeitig lernte ich, wie man einen Song nicht nur gut singt, sondern ihn auch besser präsentiert. Wunderbares Begleitprodukt der Stimmbildung ist, dass mein Stimmumfang  ordentlich zugenommen hat und in allen Bereichen sind immer noch Zuwächse möglich, wenn ich Angelas Tipps umsetze und übe.

Mir gefällt auch, dass Angela die technischen Möglichkeiten besitzt, die von mir eingesungenen Songs auf CD zu brennen. Dass ist ein besonderer Ansporn, mir Mühe zu geben.

Aber das Beste ist, dass Angela es schafft, Schwachstellen auszubügeln, ohne dass man den Eindruck hat, kritisiert worden zu sein. Keine Ahnung, wie Sie das anstellt. Es ist eine Freude, sich von ihr unterrichten zu lassen.

Petra Leusing

Seit ca. 3 Jahren bin ich im Gesangsstudio Angela Hack zum Singen angemeldet.

Egal, ob von Natur mit großem Talent oder nicht ausgestattet, bei Angela Hack lernt man frei, sicher und klar zu singen.

Angela Hack betrachtet uns Schüler als Individium. Der Unterricht läuft ohne Zeitdruck und ich verlasse die Stunde immer mit einem positiven Gefühl, etwas erreicht zu haben. Sie zeigt große Leidenschaft und hat eine große Begabung und Ausdauer beim Zuhören.

Ich habe durch diese Lehrerin Stimmbewußtsein erlernt und sehr viel Freude beim Singen. Sie ist überzeugt, daß jeder singen kann, wenn man weiß wie und auf welche Weise.

Die Lernatmosphäre ist sehr entspannt. Durch verschiedene Techniken bekommt die Stimme mehr Power und Klang. Atemübungen, Körperübungen wie Dehnung und Muskellockerungen habe ich bei Angela Hack kennengelernt. Ich bin überrascht, wie auf einmal hohe bzw. tiefe Töne, mal soft, mal voluminös möglich sind.

Bei unserem jährlichen Schülerkonzert zeigen alle Schüler mit viel Herzblut und Einsatz ihr Können dank dieser großartigen Gesangslehrerin. Die Zuschauer sind begeistert.

Angela Hack ist eine wunderbare Lehrerin mit viel Energie und Hingabe. Die Art und Weise, wie sie uns Bestätigung gibt und gleichzeitig gezielt fördert, ist großartig - ein Glücksfall!!!

Patricia Losert

Als ich vor genau 12 Jahren bei Angela Hack als eine ihrer allerersten Schülerinnen mit dem Gesangsunterricht begann, war ich noch relativ zurückhaltend und schüchtern. Meine Stimme war entsprechend sehr belegt und noch recht dünn, ich bekam die Höhen und oft auch die Tiefen nicht richtig, oft wackelte meine Stimme noch etwas, es fehlte ihr insgesamt an Spannkraft und an Volumen ...

Ich lernte damals schon nach den ersten Gesangsunterrichtsstunden bei Angela sehr schnell, dass die eigene Stimmung, das eigene seelische Befinden, sich quasi eins-zu-eins in der eigenen Stimme widerspiegeln.

Das bedeutet, ich verstand nicht nur, wie die Stimme (gemäß der von Angela praktizierten Atemtyplehre) auf organischer körperlicher Ebene funktioniert, wie äußere Einflüsse (wie Ernährung, Bewegung, Schlaf usw.) sie prägen, sondern auch, wie das eigene Innenleben die Stimme zutiefst mitbeeinflusst und formt. Dies eröffnete mir einen kreativen Entwicklungsraum, den ich selbst ganz bewusst mitgestalten konnte. Und Angelas - ganz individuell auf meine Persönlichkeit und auf meinen Atemtyp abgestimmten gesanglichen Tips - halfen mir sehr dabei, meine Stimme immer mehr "freizuschaufeln", sie immer mehr zum Schwingen und Klingen zu bringen. Ich war von Anfang an sehr begeistert vom Thema "Stimme" und konnte Angelas Tips mühelos und wie selbstverständlich einbinden und umsetzen, weil Angela dieses Thema mit authentischer Begeisterung vermittelte und zudem Sachverhalte anschaulich erklären konnte.

Weder hätte ich mir damals erträumt, dass meine Stimme sich unter Angelas sehr einfühlsamer und fachfraulicher Begleitung eines Tages wirklich richtig "befreien" und sie sich zu einer charaktervollen facettenreichen vollen samtigen Stimme mit warmem Timbre entwickeln wird, noch, dass ich jemals als Künstlerin auf der Bühne stehen werde und meine selbstgeschriebenen Songs vor Publikum präsentieren werde ...

All das ist tatsächlich geschehen. Und für mich gehört diese Tatsache zu einem der vielen kleinen Wunder meines Lebens.

Ich werde nie meine innerliche Aufregung und Freude vergessen, als Angela mich vor Jahren eines Tages fragte, ob ich mir vorstellen könnte, bei ihrem ersten Schülerkonzert (2006??) mitzusingen.

Es folgten weitere Schülerkonzerte, die stets so liebevoll von Angela organisiert, betreut und moderiert wurden, dass sie jedes Jahr zu einem großen Erfolg wurden. Und jeder, ob Anfänger oder Fortgeschrittener, bekam dadurch die Gelegenheit, vor einem recht großen Publikum zu singen! Es war zudem auch eine Gelegenheit für alle ihre SchülerInnen, sich einmal kennenzulernen und voneinander zu lernen bzw. sich voneinander inspirieren zu lassen.

Nicht nur hat Angela hat mir dabei geholfen, dass sich meine Stimme immer mehr entfaltet und ich mich freisingen konnte - mehr noch:

durch ihre behutsame sensible Begleitung, durch ihre wertvollen Tips (stimmtechnisch, aber auch hinsichtlich Bühnenpräsenz, Bewegung auf der Bühne, Promotion, Bewerbung bei Veranstaltern), durch viele kleine witzige Anekdoten aus ihrem eigenen vielfältigen künstlerischen Wirken als Sängerin, Tänzerin und Kabarettistin, durch ihre tatkräftige Mithilfe bei der Gestaltung meiner eigenen Künstlerwebsite, durch Vermitteln von Auftritten und durch Vermitteln an Kollegen, die mich bei dem Herauskristallisieren meines Künstlerprofils unterstützten, hat vor allem auch Angela mir dazu verholfen, dass ich schließlich meine Debut CD als Sängerin und Songwriterin aufnehmen konnte und mich heute selbständig promoten kann.

Angela hat stets an mich geglaubt - gab es auch noch soviele Rückschläge. Sie hat mich auch von Anfang an in meinem Songwriting unterstützt und darin, an meinem ganz eigenen künstlerischen Stil dranzubleiben.

Während der vergangenen 12 Jahre ist also nicht nur äußerlich und stimmlich viel bei mir passiert, sondern, genau, wie sich meine Stimme, mit Angelas Unterstützung, freisingen konnte, hat sich auch meine (Künstler-) Persönlichkeit mehr und mehr entfaltet.

Mir fehlen eigentlich die Worte, wenn ich darüber nachdenke, was Angela alles für mich getan hat - und wenn dies manchmal auch einfach nur "Zuhören" ihrerseits war in besonders schwierigen künstlerischen Momenten ...

Mein Dank wird ihr immer gelten und Angela ist für mich in all den Jahren zudem auch zu einer kollegialen Freundin/freundschaftlichen Kollegin geworden.

Und es war mir eine große Freude, ihr durch ein eigens für sie geschriebenes Märchen ("Das Reich der Musik"), das dann auch als Grundlage für eines ihrer Schülerkonzerte diente sowie durch einen eigens für sie komponierten Song meiner tiefen Dankbarkeit Ausdruck verleihen zu können und nun kann ich ihr durch diese Rezension noch mehr Dankbarkeit signalisieren.

"Die Stimme ist eine ewige Baustelle", sagte Angela einmal zu mir. Dieser Satz lässt soviel Freiraum für die eigene individuelle stimmliche Entfaltung und Entwicklung zu. Und er ist für mich zu einem tragenden Leitsatz in Punkto Gesang und Stimmentwicklung geworden.

Ich freue mich auf weitere erfüllende Unterrichtsstunden mit ihr und darauf, meine Stimme (und mich als Künstlerin) immer weiter und weiter zu entfalten ...

Christina Schmitt

Seit einiger Zeit singe ich in einem Chor. Nun sollte ich ein Sopransolo übernehmen, das mir reichlich Schwierigkeiten bereitete. Da empfahl mir eine Mitsängerin Angela Hack.

Nach kurzer Zeit wurde meine Stimme kräftiger und ich immer mutiger.

Jetzt komme ich in, für mich, ungeahnte Höhen.

Vielen Dank, liebe Angela.

Daniela Maier

Seit einigen Jahren nehme ich Gesangsstunden bei Angela Hack und bin immer wieder von neuem überrascht was man doch so alles noch dazulernen kann.

Da ich Sopran bin, wurde in früheren Gesangsstunden in einer Musikschule z.B. immer nur Wert darauf gelegt, meine Kopfstimme zu trainieren, was irgendwann dazu führte, daß es keine Fortschritte mehr gab. Bei Angela Hack wird auch meine Bruststimme, die tieferen Bereiche trainiert, wovon auch meine Kopfstimme profitiert und ich jetzt in Höhen singen kann von denen ich früher nur träumte. Durch die Bruststimme profitiert auch meine Kopfstimme.

Ebenso habe ich hier bestimmte Atemtechniken gelernt, die ich beim Singen gut einsetzen kann.

Der Gesangsunterricht bei Angela Hack fasziniert mich immer von neuem und ich habe auch schon Bekannte mitgebracht und Duette gesungen.

Der Unterricht ist sehr abwechslungsreich und das jährliche Schülerkonzert ein Highlight. Auch freue ich mich immer sehr, wenn ich ab und zu ein Lied professionell aufnehmen darf.

Renate Mack

Angela arbeitet mit mir daran, die volle Range meiner Stimme abrufen zu können und im passenden Moment einzusetzen. Wenn ich nicht weiterkomme, fällt ihr in großer Geduld immer wieder etwas Neues ein, wie ich noch mehr aus meiner Stimme herausholen kann.

Sie sucht Übungsstücke aus, die zu mir passen und mich gleichzeitig auch fordern, weil sie total unterschiedlich sind – und ich habe die Freiheit, selbst Stücke mitzubringen, die mir gefallen oder die ich schon immer mal ausprobieren wollte.

Jede einzelne Stunde ist total lehrreich und dennoch ohne jeden Lerndruck und macht deshalb einfach Spaß.

Kristin Seibold

Wir gehen sehr gerne zum Musikunterricht zu Frau Hack. Ihre erfrischende und herzliche Art ist eine tolle Einstimmung zu den Stimmübungen.

Auch sagt es uns sehr zu, dass wir unsere Lieder, welche wir lernen möchten, selbst aussuchen dürfen.

Die Stimmübungen am Anfang der Unterrichtsstunde bereiten uns optimal auf das zu Erlernende vor. Der Ausklang der Unterrichtsstunde gestaltet sich zumeist noch als Entspannung, sodass wir die bereits gelernten Lieder noch vertiefen können.

Alles in Allem eine tolle Sache, bei der wir mit Begeisterung dabei sind.

Annemarie Pischner, Ottilie Eckert